Poker Time


Poker kann in mehreren verschiedenen Varianten gespielt werden und jede Variante kann noch einmal in sich selber variiert werden.

Die vier Obergruppen sind Draw Poker, Hold’em Poker, und Stud.

Draw Poker beschreibt die Spielvarianten, wo der Spieler nur mit den für sich selber sichtbaren Karten spielt.

Diese haben in der Regel die Anzahl 5.

Beim Hold’em Poker erhält der Spieler eigene verdeckte Karten und kann aus nacheinander aufgedeckten Karten, die für sich besten auswählen.

Beim Stud Poker erhält der Spieler offene aber auch verdeckte nur für ihn sichtbare Karten.

Limit beschreibt das jeweilige Setzlimit in den einzelnen Runden.

Geschichte (Entstehung, Historie)

Poker ist weit verbreitet und hat eine lange Geschichte.

Es gilt als eines der bekanntesten Glückspiele.

Poker als solches trat das erste Mal um das Jahr 1829 auf und wurde hier von Frankreich in die USA gebracht.

Weitere Vorläufer sind aber schon um das Jahr 1600 bekannt.

1834 tauchte die erste Warnung vor dem Pokerspiel auf.

Es wurde als Schummelspiel bezeichnet, welche viele Siedler ins finanzielle Aus befördere.

Trotzdem breitete es sich Mitte des 19. Jahrhunderts im Goldrausch rasant aus und fand großen Zuspruch vor allem auch im Westen der USA.

Anfang der 70er Jahre gab es einen regelrechten Pokerboom.

Poker wird auch immer häufiger über das Internet real gegen andere Spieler gespielt.

Poker Kurse, Poker Schule ? Poker ist ein Spiel mit viel Hintergrund, vielen Regeln aber vor allen Dingen ein Spiel mit einem hohen Maß an Strategie.

Praktisch und einfach ist das Poker lernen mit einem Pokerkurs für zu Hause.

Mit dem Pokerlab hat der Spieler die Möglichkeit eine interaktive personalisierte Pokerschule zu erhalten.

So lassen sich nicht nur die Grundzüge der Pokerschule verstehen sondern auch die eigenen Fertigkeiten verbessern und verfeinern.

Design, Sprache, Bedienbarkeit , Hilfe, Forum

Gerade von einer Internseite erwartet man umfassende und leicht zu findende Informationen.

Übersichtlichkeit und Optik spielen auch hierbei eine große Rolle.

Die Übersichtlichkeit der Seite ist gut und alle Informationen sind leicht zu finden.

Einzelne Menüpunkte bieten schnelle und übersichtliche Funktionen.

Tuniere

Wer ein Spiel mit Leidenschaft spielt will sich natürlich anderen Spielern gegenüber beweisen und sein Können zeigen.

Dies geht mit Hilfe von Pokerturnieren.

Turniere lassen sich über den Menüpunkt Turnier einfach und schnell finden.

Sie werden in einer Listenfunktion aufgeführt mit der jeweiligen Spielvariante und natürlich mit den dazu gehörigen Zeiten.

Poker Bonus

Der Sinn eines Spiels ist neben dem Spaß daran natürlich auch der Sieg.

Nicht nur der Erfolg zählt sondern auch der finanzielle Aspekt.

Über den Poker Bonus steigt natürlich auch der Ansporn an die eigentliche Leistung enorm.

Nicht nur der Gewinn bringt Erfolg sondern auch noch ein attraktiver Zusatz macht das Spiel so spannend.