Robbie Williams


Robbie Williams plant eigene Website für Online Poker.
Der exzentrische Popsänger ist immer für eine Überraschung gut. Ob er nach einem erneuten Absturz ins Drogenmilieu wieder einen Nummer eins Hit landet oder ob er sonst etwas Verrücktes macht, er überrascht seine Fans immer wieder aufs Neue. Robbie Williams hat vor einiger Zeit eine neue Vorliebe entdeckt, die sich auf den Online Poker spielen bezieht. Genau darum plant er offenbar nun, eine eigene Website für das Online Pokers ins Internet zu setzen. Zwar gibt es bereits viele seriöse Anbieter in diesem Bereich. Allerdings würde eine Website von Robbie Williams vermutlich eine ganz eigene Klientel anziehen, die vor allem aus seinen Fans bestehen dürfte. Die neue Website soll unter dem Namen "Williams Poker" auf dem Markt im Internet kommen und da alles, was den Namen von Robbie Williams trägt, praktisch sich in Gold verwandelt, dürfte auch diese Website ihm einige Gewinne einbringen. Sicher hoffen viele seiner Fans, dass sie auf seiner Online Poker Website einmal gegen Robbie Williams persönlich spielen können. Ob das aber Fall sein wird, ist noch nicht mit Sicherheit zu sagen. Zumindest ziert inzwischen ein digitalisierter und animierter Robbie Williams seine Website, um für seine Online Poker Plattform Werbung zu machen, die kostenlos ist. Zunächst soll erstmal mit virtuellem Geld gespielt werden. Für später werden dann aber richtige Turniere angedacht, für die auch ein Buy-in, also ein Startgeld, gezahlt werden muss.

Trotzdem soll zunächst einmal das kostenlose Pokern im Vordergrund stehen, was viele seiner Fans freuen wird. Da die Website kostenlos ist, darf auch niemand auf Geldgewinne hoffen. Aber Robbie Williams will stattdessen für die Gewinner entweder Fanartikel oder sogar Konzertkarten ausschreiben. Um in diesen Genuss zu kommen, muss man sich allerdings unter dem Premium Account angemeldet haben. Das Highlight könnte unter Umständen sogar ein Treffen mit dem Popstar Robbie Williams selbst sein. Diese Konzept ist in Deutschland allerdings bereit unter dem Format "V-I-Poker" bekannt. Auf der Seite kann man Fußball- Fanartikel oder auch Treffen mit berühmten Fußballspielern gewinnen. Wer also solche Gewinne wie Fanartikel oder Konzertkarten gewinnen möchte, sollte sich dann bei dem kostenpflichtigen Premium Account anmelden. Dieser nimmt eine entsprechende Gebühr, um unter anderem die Kosten für die Server zu decken. Allerdings bleibt die Gebühr für den Premium Account im Rahmen des Machbaren für die echten Robbie Williams Fans. Trotz der guten Absichten gibt es auch kritische Stimme zu diesem neuen Lieblingsprojekt von Robbie Williams. So fordert der eine oder andere Politiker, dass Robbie Williams seine Fans nicht auf diese Weise auszunutzen sollte und die Gewinne aus der Online Pokerseite sollte an eine Einrichtung für suchtkranke Menschen gehen muss. Trotzdem bleibt Robbie Williams für seine Fans ein eigenwilliges Idol, das viel Spaß am Online Poker hat.